Wir kümmern uns um die Gesundheit, Well-being und Arbeitsqualität unseres Teams.
Dabei kommen wir den geschäftlichen Herausforderungen entgegen

Vertikaler garten und Grüne Wände - Wertykalni

 

Blog - Indoor-Vegetation


 

Sichere und komfortable Rückkehr ins Büro

Sichere und komfortable Rückkehr ins Büro

Die Bedrohung durch die Epidemie wirkt sich nach wie vor auf unser tägliches Leben aus, und die globale Krise zwingt uns, die notwendigen Veränderungen in praktisch allen Bereichen unseres Lebens vorzunehmen, nicht nur in der Arbeitsumgebung. Was kann man tun, um sicherzustellen, dass die Mitarbeiter sicher in ihre Büros zurückkehren? Welche Gegenmaßnahmen können eingeleitet werden und wie kann der Raum so umgestaltet werden, dass das geistige und körperliche Wohlbefinden der dort arbeitenden Personen gewährleistet wird?

 

Das notwendige Minimum ist nicht genug

 

Der Arbeitgeber ist verpflichtet, entsprechenden Arbeitskomfort zu gewährleisten. Die Menschen sollten sich im Büro wie zu Hause fühlen, wobei besonderer Wert auf die Sicherheit gelegt wird. Dies ist besonders jetzt wichtig, nach langen Wochen der nationalen Quarantäne, wenn das Gefühl der Unsicherheit noch nicht vorbei ist und die Geschäfte langsam wieder in Gang kommen. Es ist möglich, dass wir die nächsten ein oder zwei Jahre unter Bedingungen eines verschärften Sanitärregimes verbringen werden, und das Stigma der fortschreitenden Epidemie wird sich dauerhaft in unserer Realität einprägen. Nach den Erfahrungen der globalen Pandemie werden sichere Arbeitsbedingungen ganz klar zu einem Schlüsselaspekt bei der Wahl des Arbeitsplatzes werden - zumal Wissenschaftler nach der Bewältigung der aktuellen Krise weitere Virusprobleme nicht ausschließen. Aus Sicht des Arbeitgebers scheinen Investitionen in diesen Bereichen unvermeidlich zu sein.

 

Damit die Mitarbeiter mit Komfort in ihre Büros zurückkehren und so effizient wie möglich arbeiten können, muss auf jedes Detail geachtet werden. Als Mindestanforderung müssen sanitäre Schutzmaßnahmen umgesetzt werden: Sicherstellung, dass Desinfektionsmittel in ästhetisch ansprechenden, berührungslosen Dosiereinrichtungen vorhanden sind, regelmäßige Belüftung und Desinfektion der Räume, Vergrößerung der Abstände zwischen den Mitarbeitern. Abgesehen von der Einführung der notwendigen Gegenmaßnahmen lohnt es sich, noch einen Schritt weiter zu gehen und sich um die Neugestaltung der Büroorganisation zu bemühen, die es ermöglicht, die Wirkung der eingeleiteten Maßnahmen zu maximieren und das Funktionieren der verteilten Teams zu ermöglichen.

 

Umsetzung neuer Lösungen unter Beibehaltung des freundlichen Charakters des Arbeitsplatzes

 

Grundsätzliches Ziel bei der Gestaltung der Räumlichkeiten durch den Arbeitgeber sollte es sein, den Arbeitsplatz hinsichtlich der sanitären Bedingungen zu optimieren; gleichzeitig sollte das Büro ein freundlicher und ästhetischer Raum bleiben. Es ist gar nicht so einfach; es ist leicht, den Krankenhaus-Labor-Ton zu treffen und so eine kühle, distanzierte Wirkung zu erzielen, die das Stressniveau der Mitarbeiter nur noch erhöht.

 

Für einen guten Start sollten leicht zugängliche Bereiche für Desinfektionsmittelspender ausgewiesen, berührungslose Lösungen implementiert werden (ein automatisches Temperaturkontrollsystem und ein Gesichtserkennungssystem werden in den kommenden Jahren sicherlich ein beliebtes Hilfsmittel sein) und die eingeleiteten Verfahren sollten auch den Menschen richtig kommuniziert werden. Informationstafeln sollten ästhetisch ansprechend sein, geschickt in den Raum integriert werden und vorzugsweise auf einem Projekt basieren, das mit der visuellen Identifikation des Unternehmens übereinstimmt. Wenn Sie den Raum systematisch desinfizieren wollen, sollten Sie sich zunächst vergewissern, dass Klimaanlage und Belüftung einwandfrei funktionieren und nicht vielleicht erst selbst gründlich desinfiziert werden sollten. Es wäre gut, eine raffinierte Methode zu wählen, um über den aktuellen sanitären Zustand der Räume zu informieren, als wir alle von Tankstellentoiletten kennen. Vielleicht würde eine Office-Anwendung helfen, die Zugang zu Echtzeit-Informationen über den Zustand der Arbeitsumgebung bietet?

 

Funktionales Design ist die Basis - grüne Wände helfen Ihnen den Raum zu trennen

 

Social distancing ist eine der Sicherheitssäulen in Zeiten der Pandemie, aber sie ist auch ein Tor zur Verbesserung des Arbeitskomforts, indem sie den Mitarbeitern die gewünschte Form der Privatsphäre bietet. Einzelne Arbeitsplätze sollten mit dem richtigen Abstand geplant werden - entgegen dem äußeren Anschein ist dies auch ohne Umzug in ein größeres Büro möglich. Es reicht aus, wenn einige Mitarbeiter die Option des Home-Office nutzen, und die übrigen Schreibtische auf geschickte und optisch ansprechende Weise abgetrennt werden. Zuverlässige Pflanzen können hier helfen, deren Rolle bei dem Mitarbeiter-Well-Being von unschätzbarem Wert ist.

 

Grüne Wände aus Pflanzen der 4Nature Basic Linie, die in der Regel an Schränken und an Schreibtischen montiert werden, ermöglichen eine interessante Gestaltung des Büros. Sie helfen den Raum geschickt zu trennen und Menschen in Open Sapces in kleinere Gruppen zu teilen. Natürlich werden verstreut arbeitende Mitarbeiter neben einem erhöhten Gefühl von Sicherheit und Privatsphäre auch eine Verbesserung des Arbeitskomforts auf anderen Ebenen feststellen. Die Pflanzen werden die Luft befeuchten und reinigen (viele Arten, darunter Scheidenblatt, Grünlilie oder Dracena Compacta Janet), haben entgiftende Eigenschaften und wirken sich positiv auf die Raumakustik aus, bauen Stress ab und verbessern das Wohlbefinden der Mitarbeiter. Die Vorteile für die geistige und körperliche Gesundheit gehen Hand in Hand mit erhöhter Effizienz und Kreativität. Möbel mit integriertem vertikalem Garten und automatischem Bewässerungssystem sind in neun Größen und zehn Optionen erhältlich, so dass sie leicht in den Innenraum eines jeden Büros passen; sie können als Trennwände oder als mobile Schiebewände verwendet werden. Laut einer Studie, die 2019 in unserem Auftrag vom PLGBC und der Schlesischen Technischen Universität durchgeführt wurde, sehen 86% der Büroangestellten die positiven Auswirkungen von Pflanzen auf den Arbeitskomfort. Es lohnt sich, diese Informationen zu nutzen, um Ihr Büro genau vorzubereiten, um den Komfort und die Sicherheit Ihrer eigenen Mitarbeiter zu erhöhen.

 

 

Ein durchdachtes Design hilft Ihnen die neuen Herausforderungen zu meistern

 

Viele neue Herausforderungen sind für Arbeitgeber entstanden, auch in Bezug auf die Gestaltung von Büroräumen. Technische Aspekte sind hier ebenso wichtig wie das Design, das sich direkt auf unsere Wahrnehmung, Zufriedenheit und unser Wohlbefinden auswirkt. Aufmerksamkeit für Ästhetik und Klarheit der Botschaften, verbesserte Desinfektion und berührungslose Lösungen sowie vertikale Gärten, die die Distanz zwischen den Mitarbeitern erleichtern, sind nur einige Beispiele für Problemlösungen, mit denen Inhaber vieler Unternehmen heute konfrontiert sind. Es lohnt sich zum Beispiel, einen Blick auf die Konferenzräume zu werfen, die häufiger als je zuvor genutzt werden und in denen auch Grünflächen, die eine wichtige Nutzfunktion erfüllen, lohnenswert sein werden.



Schreiben Sie uns eine Email ››


 

Kunden, die uns vertraut haben


 

kimisushi
tetris logo
buromobel experte
business link
efinity
golabek fin
h_and_m
katalog2019
la beaute
level27
logo
matex
muzeum powstawnia warszawskiego
olsen
red_full_noclaim
skanska
volvo